Ein Jahr nach den Morden in Hanau

No Justice, no peace Ein Jahr nach dem Morden in Hanau fanden in mehr als hundert Städten Kundgebungen zur Erinnerung statt. Alle vereinte die Überzeugung: Der Rassismus ist strukturell und systemisch. Noch immer nicht ist der Nazismus mit seinen Wurzeln vernichtet, wie es gleich nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges die Häftlinge im Konzentrationslage Buchenwald … Weiterlesen

Video zum Urteil EGMR Nr. 23992/19 Gawlik ./. Liechtenstein

Das Video zur Pressekonferenz vom Dienstag, den 16. Februar 2021 ist jetzt abrufbar unter Teilnehmende an der Pressekonferen waren: Annegret Falter (Whistleblower Netzwerk e.V.) Dr. Lothar Gawlik, Arzt, Whistleblower und Beschwerdeführer beim EGMR RA Benedikt Hopmann, Anwalt von Dr. Gawlik; schon anwaltliche Vertretung der Altenpflegerin Brigitte Heinisch gegen Deutschland, EGMR v. 21.7.2011 Nr. 28274/09 Die … Weiterlesen

Pressemitteilung Dr. Gawlik

Erklärung des Dr. Gawlik auf der Pressekonferenz am 16.2.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, ich nehme den am 16.02.21 ergangenen Urteilsspruch mit Bestürzung zur Kenntnis. Der Urteilsspruch des EGMR basiert u.a. darauf, dass beide Sachverständigengutachten der Gegenseite die Handlungen des damaligen Chefarztes Dr …. als palliativmedizinisch rechtmäßig einstuften. Zum ersten Gutachten ist auszuführen, dass es … Weiterlesen

Pressemitteilung RA Hopmann 16.02.21

Pressemitteilung zur Entscheidung des EGMR vom 16. Februar 2021 zur Beschwerde Nr. 23922/19 Gawlik ./. Liechtenstein Ein verheerendes Fehlurteil Stellungnahme von RA Benedikt Hopmann, Anwalt des Dr. Gawlik: Wenn der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) prüft, ob Sanktionen gegen einen Whistleblower das Menschenrecht auf freie Meinung verletzen, wägt er die Interessen der streitenden Parteien gegeneinander … Weiterlesen

4. Frage des EGMR

Hat der Beschwerdeführer, soweit es die Umstände zulassen, überprüft, ob die offenbarten Informationen korrekt und zuverlässig sind?  Hier geht es darum, dass Dr. Gawlik nicht Einsicht in die Papier-Patienten-Akten nahm, sondern sich bei seiner Strafanzeige nur auf die elektronischen Patientenakten stützte. Mit der Behauptung, dass für Dr. Gawlik nach Einsichtnahme in die Papierakten „von vornherein“ … Weiterlesen

Antwort auf die 3. Frage des EGMR

3. Frage des EGMR: Gab es wirksame alternative Kanäle für die Offenlegung, die interne Klärung der Vorwürfe und die Behebung des angeblichen Vergehens, die dem Beschwerdeführer zur Verfügung standen?  1. Antwort für den konkreten Fall Dr. Gawlik hatte im September 2014 schlichtweg Angst, dass die für ihn glaubhafte Tat (der aktiven Sterbehilfe) aufrund einer internen … Weiterlesen

Wie es begann

Wie alles begann In der mündlichen Verhandlung vor dem Fürstlichen Landgericht am 28.4.2017 erklärte Dr. Gawlik: „… Am 7.9.2014 hatte ich Wochenenddienst; eine Spitalsärztin machte mich aufmerksam, dass es zu vermehrten Todesfällen gekommen sei. Ich habe dies zunächst nicht zur Kenntnis genommen, später dann aber recherchiert….“. Dr. Gawlik fährt fort: „Ich habe *** …*** bei … Weiterlesen

Kurzbiographie Dr. Gawlik

Lothar Gawlik Dr. med. Lothar Gawlik, geb. 1967, ist Chefarzt für Innere Medizin und Geriatrie. Er hat Humanmedizin in Göttingen studiert und promovierte 1997. Nach seiner Facharztausbildung war er klinisch unter anderem in England sowie dem Fürstentum Liechtenstein tätig. Nachdem er wegen des Verdachts unerlaubter Sterbehilfe Strafanzeige gegen seinen ehemaligen Chef gestellt hat und darauffolgend … Weiterlesen

Deutsche Botschaft an Dr. Gawlik

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Bern V\Vlad,gw eg83, 3006Bern, Tol: • 41 0)l1/359<-1l9 Herrn Dr. Lothar Gawlik Hunrodstrasse 5 D- 34131 Kassel Dr. Otto Lampe Ambassador Bern., den 2. Februar2015 Sehr geehrter Herr Dr. Gawlik, vielen Dank für Ihr Schreiben vom 21.01.2015. Der von Ihnen beschriebene Vorgang sowie die Umstände, die zu Ihrer Entlassung führten, waren … Weiterlesen

Gawlik an Deutsche Botschaft

Dr. Lothar Gawlik ● Hunrodstr. 5 ● 34131 Kassel  ●  Deutschland Deutsche Botschaft Herrn Dr. Otto Lampe Wiöadingweg 83 CH 3006 Bern Schweiz nachrichtlich: Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland Herrn Christoph Zeller, Honorarkonsul Bendererstraße 2 FL 9494 Schaan Fürstentum Liechtenstein Kassel, den 21. Januar 2015 Sehr geehrter Herr Dr. Lampe, ich wende mich mit einem für … Weiterlesen