Tesla: Erste Autofabrik ohne Tarifbindung

Gestern wurde mit viel Prominenz die Tesla Fabrik in Grünheide eröffnet. Die Berichte in den Zeitungen stützen sich in der Regel auf dpa, die zwei Sätze der IG Metall zitieren. Einer davon lautet: “Mit den Arbeitsbedingungen hinke Tesla allerdings im innerdeutschen Vergleich hinterher, sagte Bezirksleiterin Birgit Dietze”. Das ist sehr zurückhaltend formuliert. Tesla in Grünheide … Weiterlesen …

Weltklimarat (IPPC) zum Klimawandel

“Der vom Menschen verursachte Klimawandel, einschließlich häufigerer und intensiverer Extremereignisse, hat weit verbreitete nachteilige Auswirkungen und damit verbundene Verluste und Schäden für Natur und Menschen, die über die natürliche Klimavariabilität hinausgehen. […] Über alle Sektoren und Regionen hinweg sind die am meisten gefährdeten Menschen und Systeme unverhältnismäßig stark betroffen. Klimaextreme haben zu einigen irreversiblen Auswirkungen … Weiterlesen …

Bewertung und Kontrolle der Klimazusagen von Unternehmen

8. Februar 2022 Hopmann. Am 7. Februar 2022 wurde von “carbon market watch” eine Studie “Corporate Climate Responsibility Monitor” veröffentlicht. Susanne Ferschel, stellvertretende Vorsitzende der Bundestagesfraktion der Partei DIE LINKE, forderte daraufhin mehr Vorgaben, Standards und Kontrolle der Unternehmen und mehr Mitbestimmung der Beschäftigten im Betrieb. Wolfgang Däubler und Thomas Berger haben dazu einen konkreten … Weiterlesen …

Tarifbindung

Tarifbindung (auch: Tarifgebundenheit): “Tarifgebunden sind die Mitglieder der Tarifvertragsparteien und der Arbeitgeber, der selbst Partei des Tarifvertrages ist” (§ 3 Absatz 1 Tarifvertragsgesetz). Dieser Satz ist nicht sofort zu verstehen. Zunächst muss man wissen, wer Tarifvertragsparteien sein können. Tarifvertragsparteien sind “Gewerkschaften, einzelne Arbeitgeber sowie Vereinigungen von Arbeitgebern” (§ 2 Absatz 1 Tarifvertragsparteigesetz). Danach können Vereinigungen … Weiterlesen …

Klimaschutz: Zur Einführung

Das ist die Forderung: Keine Erhöhung des Klimas um mehr als 1,5 Grad. Zur Durchsetzung dieser Forderung müssen drei Fragen beantwortet werden: Welche Maßnahmen sind notwendig, um dieses Ziel zu erreichen? Wie werden die notwendigen Maßnahmen durchgesetzt? Wer soll die notwendigen Maßnahmen bezahlen? Bei der dritten Frage geht es nicht darum, die Finanzierung auf die … Weiterlesen …

Nachhaltigkeitsräte bilden!

5. Februar 2021 von Benedikt Hopmann Es ist an der Zeit, in den Regionen Nachhaltigkeitsräte zu bilden. Dieser sollte aus Gewerkschaftern, Mitgliedern von Umweltverbänden und Wissenschaftlern bestehen. Begründung: Es fällt auf, dass gegenwärtig von ganz unterschiedlichen Seiten Räte eingesetzt und gefordert werden. Das gilt insbesondere für die Bundesebene. So gibt es etwa zur Transformation Beratungsgremien, die … Weiterlesen …

Klimastreik und Streikrecht

14. November 2020 von Benedikt Hopmann Wirtschaftsminister Peter Altmaier belehrte die Studentin Luisa Neubauer, eine Organisatorin der „fridays for future”[1]https://fridaysforfuture.de/-Demonstrationen in Berlin: „Sie sagen, dass Sie für das Klima streiken, aber in Deutschland kennen wir keinen politischen Generalstreik. Unser Streikrecht richtet sich immer auf Forderungen, die ein Arbeitgeber liefern kann“[2]SPIEGEL v. 16.3.2019 S. 60 ff. Man … Weiterlesen …

Ein besseres Streikrecht kann nur erstreikt werden!

Inhaltsverzeichnis: I. Der politische Streik Es geht um den politischen Demonstrationsstreik! Freiheit nur in der Freizeit? Politische Demonstrationsstreiks in der jüngeren Vergangenheit Mehr Recht durch Rechtsbruch Das Haftungsrisiko II. Streik gegen Unternehmensentscheidungen Der Streik gegen Unternehmensentscheidungen Juni 9, 2021 von admin – Zum Recht auf politischen Streik und zum Recht auf Streik gegen Unternehmensentscheidungen – 30. September … Weiterlesen …

Follow by Email
YOUTUBE