Der Aufstand der Töchter

Jana Seppelt, Reinhold Niemerg u.a.Der Aufstand der TöchterBotanischer Garten Berlin: Gemeinsam staatlich organisierteprekäre Beschäftigung überwinden 176 Seiten | WIDERSTÄNDIG | 2018 | EUR 16.00ISBN 978-3-89965-782-1 Kurztext:Beschäftigte aus dem Berliner Botanischen Garten undanderen Bereichen sagen »Prekär und tariffrei – nicht mit uns«und erheben Anklage gegen systematische Tarifflucht und dasOutsourcing in Verantwortung der öffentlichen Hand. Inhalt: Was … Weiterlesen …

Streik und Menschenwürde

Gerhard Kupfer (Hrsg.)Streik und MenschenwürdeDer Kampf Bremer Mercedes-Arbeiter gegen Werkverträge und Leiharbeit96 Seiten | WIDERSTÄNDIG | 2017 | EUR 9.80ISBN 978-3-89965-737-1 Kurztext: Kritische Dokumentation der Streiks Bremer Mercedes-Arbeiter gegen Fremdvergaben und Leiharbeit. Inhalt: Mit zahlreichen Aktionen inner- und außerhalb des Betriebs haben sie darauf aufmerksam gemacht, dass Schulterzucken gegen diesen skandalösen Trend genau so wenig … Weiterlesen …

Wir sind stolz auf unsere Kraft

Anton Kobel (Hrsg.)»Wir sind stolz auf unsere Kraft«Der lange und phantasievolle Kampf um die Tarifverträge 2013 im Einzelhandel112 Seiten | WIDERSTÄNDIG | 2014 | EUR 10.00ISBN 978-3-89965-633-6 Kurztext: Ermutigende Widerstandserfahrungen gegen einen Generalangriff von Vermögensmilliardären. Inhalt: Im Januar 2013 hatten die Arbeitgeber im Einzelhandel die Tarifverträge gekündigt – erst im Februar 2014 konnten die letzten … Weiterlesen …

Wir sind keine Schnäppchen

Karl Kamp / Klaus Schroeder / Benedikt Hopmann»Wir sind keine Schnäppchen«Auch Beschäftigte in sozialen Diensten brauchen Tarifverträge96 Seiten | WIDERSTÄNDIG | 2013 | EUR 9.00ISBN 978-3-89965-566-7 Kurztext: Der Kampf von »Lebenshilfe«-Beschäftigten in Berlin um ein besseres Gehalt, gewerkschaftliche Interessenvertretung und einen Tarifvertrag ging auch um ihre Anerkennung. Es ging damit um die Wertschätzung von sozialen … Weiterlesen …

Altenpflegerin schlägt Alarm

Brigitte Heinisch / Benedikt HopmannAltenpflegerin schlägt AlarmÜber das Recht, Missstände anzuzeigen48 Seiten | WIDERSTÄNDIG | 2012 | EUR 6.00ISBN 978-3-89965-515-5 1Titel nicht lieferbar! Kurztext: Altenpflegerin ./. Bundesrepublik Deutschland. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg entschied im Juni 2011 zugunsten der Klägerin. Ihr durfte nicht gekündigt werden. Inhalt: Brigitte Heinisch arbeitete seit 2002 als Altenpflegerin … Weiterlesen …

»Emmely« und die Folgen

Barbara Emme / Benedikt Hopmann / Reinhold Niemerg»Emmely« und die FolgenÜber kleine »Siege« dank großer Solidarität96 Seiten | WIDERSTÄNDIG | 2012 | EUR 9.00ISBN 978-3-89965-516-2 Kurztext: Juristische »Erfolge« und vielfältige Solidaritätsarbeit im Arbeitsrechtsstreit gegen Unternehmen und Konzerne sind möglich! Inhalt: Der »Fall Emmely« machte bundesweit Schlagzeilen: Barbara Emme – genannt »Emmely« – wurde wegen der … Weiterlesen …

Ohne uns läuft hier nix!

Celia Bouali/Julia Bringmann/Laura Haßler/Christian Keil/Matthias Neis/Pablo Nuñez von Voigt (Hrsg.) »Ohne uns läuft hier nix!« Der Arbeitskampf der studentischen Beschäftigten in Berlin 96 Seiten | WIDERSTÄNDIG | 2019 | EUR 9.00ISBN 978-3-96488-015-4 Kurztext:  Studentische Beschäftigte an Hochschulen: prekär, unterbezahlt, unersetzlich … und streikbereit. Drei Jahre kämpften sie in Berlin um einen neuen Tarifvertrag: zur Nachahmung … Weiterlesen …

Buchreihe – weiterlesen

Die Buchreihe WIDERSTÄNDIG beschreibt widerständiges Handeln in Betrieben und Verwaltungen. Im Mittelpunkt steht das konkrete Beispiel. Es geht vor allem um das gemeinsame, gewerkschaftlich orientierte widerständige Handeln, aber auch um das widerständige Handeln Einzelner. Die Reihe „WIDERSTÄNDIG“ entsteht in enger Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften. Immer kommen die Handelnden und Betroffenen selbst zu Wort. Das Beispiel … Weiterlesen …

Rezension in “Mitteilungen …” Nr. 58, 09/2020

19. November 2020 von benhop Isaf Gün/Benedikt Hopmann/Reinhold Niemerg (Hrsg.): Gegenmacht statt Ohnmacht. 100 Jahre Betriebsverfassungsgesetz. Der Kampf um Mitbestimmung, Gemeineigentum und Demokratisierung, Verlag VSA 2020, 160 Seiten, ISBN 978-3-96488-036-9, 14,80 Euro. Noch während der Auslieferung zum Jahreswechsel 2019/20 waren die Exemplare der 1. Auflage durch ungewöhnliche Nachfrage aus IG Metall-Gremien vergriffen; es musste sofort unverändert nachgedruckt … Weiterlesen …

Rezension in ver.di PUBLIK 01/20

30. November 2020 von benhop Alle Rechte hart erkämpft Betriebsrätegesetz – VSA-Band analysiert 100 Jahre „Gegenmacht statt Ohnmacht”Von Henrik Müller Der Betriebsrat hat die Aufgabe, „darüber zu wachen, dass die zugunsten der Arbeitnehmer geltenden Gesetze, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften, Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen durchgeführt werden”. So lautet ein Kernsatz des Betriebsverfassungsgesetzes (Paragraf 80 BetrVG). Dass diese Rechte von den abhängig … Weiterlesen …