Gesamtregister

image_pdf
  
RGWRat für gegenseitige Wirtschaftshilfe
EWGEuropäische Wirtschaftsgemeinschaft
SPDSozialdemokratische Partei Deutschlands
DGBDeutsche Gewerkschaftsbund
EKDEvangelische Kirche in Deutschland
FDPFreie Demokratische Partei
NATONorth Atlantic Treaty Organization – Nordatlantikpakt
UNOOrganisation der Vereinten Nationen
ISAFInternational Security Assistance Force dt.: Internationale Sicherheitsunterstützungstruppe
GmbH Gesellschaft mit beschränkter Haftung
AGAktiengesellschaft
FAQZusammenstellung von Informationen zu besonders häufig gestellten Fragen
GWBGesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen
LBGBeschäftigungsgesellschaft des Landes Berlin
EVG Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft
BerlAVGBerliner Ausschreibungs- und Vergabegesetzes
AOGzur Ordnung der nationalen Arbeit
BDABundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände
ILOLabour Organisation dt.: Internationale Arbeitsorganisation
CFA Ausschuss für Vereinigungsfreiheit
CEARzuständige Sachverständigenausschuss (CEAR) der ILO
EGMREuropäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg
EMRKEuropäische Menschenrechtskonvention
BAGBundesarbeitsgericht
BVerfGBundesverfassungsgericht
BGBl Bundesgesetzblatt
BT-Drs.Bundestagsdrucksache
Emme, BarbaraDer »Fall Emmely« machte bundesweit Schlagzeilen
Heinisch, Brigitte war eine Whistleblower. Wegen schwerer Pflegemängel in einem Altenpflegeheim von Vivantes, in dem sie als Altenpflegerin arbeitet, erstattete sie Strafanzeige gegen ihre eigene Arbeitgeberin, die Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH.
Manning, Chelseawar eine Whistleblower.
Ellsberg, DaniellEr kopierte als Mitarbeiter im Verteidigungsministerium die so genannten Pentagon Papiere
Gawlik, Dr. med. Lothar Dr. med. Lothar Gawlik, geb. 1967, ist Chefarzt für Innere Medizin und Geriatrie
Snowden, Edward Er gab Informationen an den Guardian-Journalisten Glenn Greenwald über streng geheime US-amerikanische und britische Programmen weiter
Strecker, Miroslav durch Ihm wird als LKW-Fahrer bekannt, dass die Wertfleich GmbH Wurst- und Fleischfabrik Fleischabfälle zu Dönerfleisch verarbeitet und gibt das an die Gewerbeaufsicht weiter
Krull, Stephan Zukunft ohne Auto?
Meyer, Hanni jüdische Zwangsarbeiterin
Schwur von BuchenwaldSchwur der Häftlinge des KZ Buchenwald: "Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzlen ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel" weiterlesen hier
RasseDer Begriff „Rasse“ in einem Gesetz führt zu einem nicht auflösbaren Widerspruch. Diesen Widerspruch beschreibt Hendrik Cremer vom Deutschen Institut für Menschenrecht am Beispiel des Art. 3 GG so: „So heißt es in Artikel 3 Absatz 3 Satz 1 GG gegenwärtig: „Niemand darf wegen … seiner Rasse, … benachteiligt oder bevorzugt werden.“ Danach müssen Betroffene im Fall rassistischer Diskriminierung geltend machen, aufgrund ihrer „Rasse“ diskriminiert worden zu sein; sie müssen sich quasi selbst einer bestimmten „Rasse“ zuordnen und sind so gezwungen, rassistische Terminologie zu verwenden. weiterlesen hier
abhängig Beschäftigte41 Millionen Millionen arbeiteten im 1. Quartal 2020 als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Das sind ca. 90 % aller Erwerbstätigen. Die restlichen 10 % arbeiten als Selbstständige, davon im Jahr 2019 über die Hälfte als Soloselbstständige. Insgesamt arbeiteten im 1. Quartal 2020 rund 45 Millionen Millionen als Erwerbstätige. weiterlesen hier
Streik, politischerDie Frage, was ein politischer Streik ist, wird unterschiedlich beantwortet und ist abhängig davon, ob die Frage aus sozialpolitischer oder rein juristischer Perspektive beantwortet wird. Der Streit, ob ein politischer Streik verboten ist, bezieht sich nur auf den politischen Streik im juristischen Sinne. weiterlesen hier
LeiharbeitskräfteLeiharbeitskräfte haben einen Arbeitsvertrag, der erlaubt, dass ihre Arbeitskraft an andere Unternehmen verliehen wird. Damit können sie nicht mehr darüber entscheiden, in welchem Unternehmen sie arbeiten. weiterlesen hier
KonzentrationäreSo wurden die genannt, die während des Faschismus in Deutschland in Konzentrationslagern inhaftiert wurden. Aus dem "Komitee politischer Gefangener und Konzentrationäre" in Gelsenkirchen ging später die VVN in Gelsenkirchen hervor
ReichspogromnachtDas Pogrom am 9. und 10 November 1938 - früher beschönigend "Reichskristallnacht" genannt - wurde am Abend des alljährlichen Treffens der Nazi-Führung anlässlich des gescheiterten Hitler-Putsches am 9. November 1923 nach Zustimmung Hitlers von Propagandaminister Josef Goebbels durch eine Hetzrede ausgelöst.weitere Infos stehen hier
RühreitheorieAls Rührei-Theorie („Ein verdorbenes Ei verdirbt den ganzen Brei“ wird eine Lehre des deutschen Arbeitskampf- und Streikrechts bezeichnet. Der Begriff wurde 1966 von Wilhelm Reuss geprägt
Gegenmacht statt OhnmachtBuchvorstellung
Das Ende der AngstBuchvorstellung
Der Aufstand der TöchterBuchvorstellung
Streik und MenschenwürdeBuchvorstellung
Wir sind stolz auf unsere KraftBuchvorstellung
Wir sind keine SchnäppchenBuchvorstellung
Altenpflegerin schlägt AlarmBuchvorstellung
Emmely und die FolgenBuchvorstellung
Ohne uns läuft hier nix!Buchvorstellung
Heinisch, Brigitte Altenpflegerin schlägt Alarm
Über das Recht, Missstände anzuzeigen, Buchvorstellung
Charité , therapeutischen Abteilung derDas Ende der Angst Charité Berlin: Die Beschäftigten der „outgescourcten“ therapeutischen Abteilung erstreiten ihre Rückführung, Buchvorstellung
Botanischen GartenBeschäftigte aus dem Berliner Botanischen Garten und anderen Bereichen sagen »Prekär und tariffrei – nicht mit uns« und erheben Anklage gegen systematische Tarifflucht und das Outsourcing in Verantwortung der öffentlichen Hand, Buchvorstellung
BetriebsratWie wurden die Rechte erkämpft, auf die sich Betriebsräte heute stützen können? Buchvorstellung
ExtremismusBegriff
Arbeitnehmerin bzw. ArbeitnehmerBegriff
LeiharbeitskräfteBegriffserläuterung
Grundgesetzt - Weimarer ReichsverfassungQuervergleich
Weimarer Reichsverfassung - Grundgesetzt Quervergleich
Marx, KarlGewerksgenossenschaften – Ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
Krieg1.Erinnerungen gegen den Krieg
2. Krieg gegen den Faschismus
3. Ein Eroberungs- und Vernichtungskrieg
Faschismus2. Krieg gegen den Faschismus
Entmilitarisierung Entmilitarisierung Deutschlands 1945
Fridays for FutureKlimastreik
RühreitheorieAls Rührei-Theorie („Ein verdorbenes Ei verdirbt den ganzen Brei“ wird eine Lehre des deutschen Arbeitskampf- und Streikrechts bezeichnet. Der Begriff wurde 1966 von Wilhelm Reuss geprägt
GeneralstreikEin Generalstreik ist eine Streikaktion der gesamten Arbeiterschaft eines Landes oder einer Region. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts favorisierte die anwachsende internationale Arbeiterbewegung den Generalstreik für die Durchsetzung ökonomischer oder politischer Ziele.weiterlesen hier
Nipperdey, Hans Carl (1895-1968) war Professor für Arbeitsrecht in Jena und ab 1925 in Köln; von 1954 bis 1963 war er erster Präsident des Bundesarbeitsgerichts in Kassel. Die Zeit des Nationalsozialismus brachte einen Karriereschub für ihn
EuGHGerichtshof der Europäischen Union (EU) in Luxemburg
EUEuropäische Union
GmbHGGesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung
VivantesNetzwerk für Gesundheit Vivantes - der Partner für Gesundheit für alle Berlinerinnen und Berliner. Beste Medizin, engagierte Pflege und gesundheitliche Unterstützung in fast allen Lebenslagen. Unser Gesundheitsnetzwerk reicht von der Geburtshilfe, der Rettungsstelle über die Sucht- und Kunsttherapie bis hin zum Brustzentrum und der Palliativstation.
VolksentscheidIn einem Volksentscheid können dem Volk außerhalb der Wahlen bestimmte politische Fragen zur Abstimmung vorgelegt werden. In Berlin ist diesem Volksentscheid ein zweistufiges Volksbegehren vorgeschaltet. In der ersten Stufe müssen midestens 20.000 gültige Unterschriften gesammelt werden. In einer zweiten Stufen müssen 7 Prozent, das sind 170.000 Wahlberechtigte, ihre Unterschrift für die Abstimmung in einem Volksentscheid geben.
weiterlesen die Angaben des Landes Berlin zu diesem Thema hier

Berliner Volksentscheid -Deutsche Wohnen enteignen- 18.09.2021
Tarifs. Begriff: Tarifvertrag
Haustarifvertrag ist ein Tarifvertrag, den die Gewerkschaft mit einem einzelnen Unternehmer vereinbart.

s. Begriff: Tarifvertrag
TarifvertragUmgangsprachlich manchmal auch "Tarif" genannt; also: Ich bekomme "Tarif" heißt: ich werde nach Tarifvertrag bezahlt. Ein Tarifvertrag wird zwischen einer Gewerkschaft und einem Unternehmerverband vereinbart. Weiterlesen hier
TarifvertragsgesetzWortlaut
EnteignungDas Grundgesetz regelt in Art. 14 Abs. 3 Satz 1, dass eine Enteignung, d.h. die vollständige oder teilweise Entziehung des in Art. 14 Abs. 1 geschützten und nach Art. 14 Abs. 2 sozial gebundenen Eigentums nur zum Wohl der Allgemeinheit zulässig ist.weiterlesen hier
EntschädigungBei eine Enteignung sieht das Grundgesetz eine Entschädigung vor. Die Entschädigung ist nach Artikel 14 Absatz 3 Satz 3 Grundgesetz unter gerechter Abwägung der Interessen der Allgemeinheit und der Beteiligten zu bestimmen.weiterlesen hier
VergesellschaftungWährend Art. 4 Abs. 3 GG die Individualenteignung im Interesse der Allgemeinheit regelt, geht es in Art. 15 GG um Sozialisierung, also um die Möglichkeit des Gesetzgebers zu einer Umgestaltung der Wirtschaftsordnung.weiterlesen hier
Flächentarifvertragist ein Branchentarifvertrag, also der Tarifvertrag, den die Gewerkschaft nicht mit einem einzelnen Unternehmen vereinbart, sondern mit dem Unternehmerverband einer ganzen Branche.

Anerkennungstarifvertrag ist ein Tarifvertrag, den ein Unternehmen mit der Gewerkschaft als Haustarifvertrag abschließt und in dem dieses Unternehmen den Flächentarifvertrag anerkennt.